Copyright Katarzyna Bialasiewicz - Dreamstime.com

Fachkraft Hauswirtschaft

Weiterbildung
Kurszeitraum: 14.12.2020 bis 21.02.2021
Kursart: Vollzeit
Abschluss / Zertifikat: Trägerzertifikat, Teilnahmebescheinigung
Förderung: Bildungsgutschein, Rentenversicherung (Berufliche Rehabilitation), Selbstzahler
Min. Teilnehmerzahl: 6
Max. Teilnehmerzahl: 15
Massnahme-Nr.: 962-576-18

Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen übernehmen die hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung von Personen in privaten Haushalten, sozialen Einrichtungen sowie in Haushalten landwirtschaftlicher Unternehmen und Dienstleistungsunternehmen.

Arbeitsorte sind hauswirtschaftliche Betriebe wie Kantinen oder Großküchen, der hauswirtschaftliche Bereich von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Heimen sowie Privatwohnungen. Je nach Einsatzort sind Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen in allen Bereichen des Haushalts tätig, von der Waschküche bis zur Vorratskammer, auch im Büro, wo sie z.B. die Haushaltspläne aufstellen. In ländlichen bzw. landwirtschaftlichen Betrieben übernehmen sie darüber hinaus Aufgaben im Nutzgarten und in den Stallungen kleiner Nutztiere.

Das bisschen Haushalt macht sich von allein …“ – dass es nicht so einfach ist, stellte schon der gleichnamige Schlager in den 1970er-Jahren klar. Es braucht fundiertes Wissen und Management Fähigkeiten, um einen Haushalt perfekt zu führen. Viele Menschen unterschätzen die Anforderungen und geraten in Stress. Dazu kommt: Nicht immer sind die alten, verinnerlichten Methoden die besten. Dieser Kurs hilft Ihnen mit neuesten Erkenntnissen, einen modernen Haushalt optimal zu organisieren.

Sie können Ihre Kenntnisse beispielsweise in Kindertagesstätten, in der Gastronomie oder auch in Altenheimen einbringen. Außerdem können Sie andere Menschen bei der Führung ihres Haushaltes unterstützen und beraten und sich damit neue berufliche Perspektiven schaffen.

Freude für andere und mit anderen zu arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Kreativität, Interesse an Ernährungs-, Gesundheits-, Umweltfragen, Fähigkeit selbstständig zu planen und zu arbeiten

Deutsch bei Migranten/Flüchtlingen mind. C1 (B2 bei bestandenen internen Deutschtest), Kommunikationsbereitschaft

Arbeitssuchende sowie von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen, Qualifizierungswillige die im Arbeitsprozess stehen, Personen zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt, Studienabbrecher, Migranten/Flüchtlinge

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

  • Speisen und Getränke herstellen, anrichten und servieren
  • Grundtechniken der Hausreinigung und der Wäschepflege kennen und anwenden
  • Küchen- und Haushaltsgeräte einsetzen, reinigen und pflegen
  • Angebote und Preise beim Einkauf beobachten und vergleichen
  • Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter nach Plan einkaufen
  • Räume gestalten und dekorieren
  • Grundlagen der hauswirtschaftlichen Betreuung kennen und anwenden
  • Arbeitsvorgänge sowie Budgets planen und überwachen
  • Wohn- und Wirtschaftsräume gestalten und pflegen
  • Speisepläne gestalten und Sonderkostformen kennen
  • im Team oder mit Bewohnern angemessen kommunizieren
Zurück | Vor
NAN | NAN

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu diesem Kursangebot oder möchten sich zu einem Kurs anmelden? Dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie noch heute ein individuelles Beratungsgespräch für ihre persönliche Weiterbildung.  

Telefon: +49 (0) 30 53216374
E-Mail: info@kdt-bildung.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 -  16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 17.30 Uhr

+49 (0) 30 53216374 info@kdt-bildung.de