Copyright Mintra Untharit - Dreamstime.com

"Das Mitmachen möglich machen" QIA Modul 2

Orientierung und Aktivierung: Berufswegeplanung, -vorbereitung und-entwicklung
AVGS
StartgarantiePlätze frei
Starttermine finden regelmäßig statt. Bitte Anfragen!
Kurszeitraum: 25.05.2019 bis 24.05.2022
Kursart: Vollzeit
Abschluss / Zertifikat: Teilnahmebescheinigung
Förderung: AVGS
Min. Teilnehmerzahl: 6
Max. Teilnehmerzahl: 15
Massnahme-Nr.: 016031400517094
Kurs Anfragen

"Das Mitmachen möglich machen" - Qualifikation zur (Re-Integration ins Arbeitsleben (kurz: QIA) besteht aus verschiedenen Modulen und ist eine Maßnahme nach § 45 SGB III und § 16 SGB II.

Ziel von QIA ist es jeden Teilnehmer in einen Tagesablauf einzubinden, der in der Struktur einem Arbeitsverhältniss entspricht, um so einen Übergang in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. Ab Beginn der QIA wird jedem Teilnehmer eine individuelle Zuwendung zu teil nach dem Grundsatz Fordern und Fördern. Arbeiten im Team werden gefördert, bei Niveauunterschieden wird durch differenzierte Aufgabenstellungen, Beratungsgespräche, Problemdiskussionen und auch das Hinlenken zur gegenseitigen Unterstützung untereinander begleitet.  QIA entwickelt Impulse für Selbstvertrauen und Selbstmotiviation.

Hier wird zusammen mit dem Teilnehmenden ein möglicher Weg für die berufliche Zukunft herausgearbeitet. Er wird darauf vorbereitet und/oder vorhandenes Wissen und Können aufgefrischt, erneuert bzw. erweitert, um dann in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können. Neben der Aufbereitung entsprechender Unterlagen, werden verschiedenen Arbeitsplatz-, Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Qualifzierungsmöglichkeiten recherchiert und besprochen.

Wir wollen mit QIA die Voraussetzungen für eine Arbeitsaufnahme oder/und einer Ausbildung/Weiterbildung/Qualifzierung stärken.

förderfähig (AVGS)

Bereitschaft und Fähigkeit zur aktive, offenen und kontinuierlichen Mitarbeit

Interesse an einen (oder mehreren) in der Zielstellung benannt beruflichen Tätigkeitsfeldern

Die Zielgruppe von „Das Mitmachen möglich machen“ sind Arbeits- und Ausbildungs-suchende (mit und ohne Schulabschluss), sowie von Arbeitslosigkeit bedrohte Mitarbeiter, Flüchtlinge/Migranten und Menschen ohne Zugang zum Arbeitsmarkt wegen fehlender Tagesstrukturen aus den Rechtskreisen des SGB II und SGB III, deren Integration auf den Arbeitsmarkt und/oder eine Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen über eine Förderung auf der Basis des AVGS-MAT (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein – Maßnahme bei einem Träger) zielgerichtet erfolgen soll.

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Zurück | Vor
1 | 1

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu diesem Kursangebot oder möchten sich zu einem Kurs anmelden? Dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie noch heute ein individuelles Beratungsgespräch für ihre persönliche Weiterbildung.  

Telefon: +49 (0) 30 53216374
E-Mail: info@kdt-bildung.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 -  16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 17.30 Uhr

+49 (0) 30 53216374 info@kdt-bildung.de