Aufbauseminar Kinderschutzfachkraft - sexuelle Grenzverletzung

Im Rahmen der Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes und der Empfehlungen des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch“ steht das Thema sexuelle Gewalt in Kindereinrichtungen im Zentrum öffentlicher Wahrnehmung. „Die Kultusministerkonferenz spricht sich für eine größtmögliche Sensibilität gegenüber dem Problem der sexuellen Übergriffe und des gewalttätigen Handelns in Schulen und schulnahen Einrichtungen und für ein engagiertes Handeln für die Opfer und gegen die Täter aus.“ (Quelle: KMK-Handlungsempfehlungen)

Die Forderung nach Verbesserung der Präventionsbemühungen macht deutlich, dass die Sexualpädagogik einer aktualisierten Standortbestimmung in Bezug auf Prävention sexueller Gewalt bedarf.

Unser Seminar wird Sie für dieses Thema sensibilisieren und belegen, wie wichtig es ist Signale und Anzeichen ernst zu nehmen, um entsprechend agieren und reagieren zu können.

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu diesem Kursangebot oder möchten sich zu einem Kurs anmelden? Dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie noch heute ein individuelles Beratungsgespräch für ihre persönliche Weiterbildung.  

Telefon: +49 (0) 30 53216374
E-Mail: info@kdt-bildung.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 8.00 -  16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 - 17.30 Uhr

+49 (0) 30 53216374 info@kdt-bildung.de